Schlagwort: Predatory Journals

Was tun, wenn es passiert ist? Umgang mit Publikationen, die bei einem Predatory Journal eingereicht wurden

Die Berichterstattung zu Predatory Publishing im Sommer 2018 hat Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler für das Thema sensibilisiert und den Wunsch aufkommen lassen, Publikationen, die versehentlich bei einer dubiosen Zeitschrift eingereicht wurden, zurückzuziehen oder zumindest ihre Sichtbarkeit bzw. Auffindbarkeit zu verschlechtern. In einem Workshop bei den Open-Access-Tagen 2019 wurden verschiedene Ansätze dazu diskutiert.

Weiterlesen

Desaster für die Wissenschaft? Kritische Punkte in der Berichterstattung zu „Predatory Journals“

„Fake Science“, „Lügenmacher“, „Desaster für die Wissenschaft“, „Angriff auf die Wissenschaft“ – ein Wissenschaftsskandal ersten Ranges hat im Juli Deutschland erschüttert, wenn man den Schlagzeilen der Medien glauben darf. Nicht nur das Schlagwort „Fake Science“, auch einige andere Punkte in der Berichterstattung sind allerdings kritisch zu hinterfragen.

Weiterlesen