Bericht zum Workshop „Nationale Forschungsdateninfrastruktur für die Chemie“ NFDI4Chem

Am 30. Oktober 2018 trafen sich an der TIB über 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum Workshop „Nationale Forschungsdateninfrastruktur für die Chemie (NFDI4Chem)“. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus universitärer und außeruniversitären Forschung sowie Vertreterinnen und Vertreter von Infrastruktureinrichtungen und Förderinstitutionen folgten der Einladung von TIB und Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh), um über die Zukunft des Forschungsdatenmanagements in der akademischen, chemischen Forschung zu diskutieren. Weiterlesen …

Forschungsdaten – Schritt für Schritt. Wohin aber geht die Reise?

Ende Februar hat die Arbeitsgruppe Forschungsdaten der Allianz Schwerpunktinitiative „Digitale Information“ mit der Veröffentlichung eines letzten Diskussionspapiers „Research Data Vision 2025“ ihre Arbeit in diesem Rahmen vorerst abgeschlossen. Weiterlesen …

Die FAIR Data Prinzipien für Forschungsdaten

Wissenschaftliche Daten sollen nach den FAIR Data Prinzipien auffindbar, zugänglich, interoperabel und wiederverwendbar sein. Unsere ausführliche Checkliste gibt Handlungsempfehlungen für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und Betreiber von Informationsinfrastrukturen. Weiterlesen …

Niederlande: Nationaler Open-Science-Plan vorgelegt

Am 9. Februar wurde ein „nationaler Open-Science-Plan“ für die Niederlande vorgestellt. Im Zentrum stehen 100% Open Access bis 2020, Nachnutzbarkeit von Forschungsdaten und verstärkte akademische Anreize für Open Science. Weiterlesen …

Open Data – eine Welt voller Möglichkeiten

Frei zugänglich veröffentlichte Daten eröffnen eine ganz neue Welt voller Möglichkeiten: Demokratische Willensbildung wird durch eGovernment unterstützt, Daten aus den sozialen Medien schaffen interessante Einblicke in die Gesellschaft und offene Forschungsdaten ermöglichen vernetzte, effizientere Forschung. Weiterlesen …

Datenpublikationen als wissenschaftliche Leistung? Die DFG verabschiedet Leitlinien zum Umgang mit Forschungsdaten

Im digitalen Transformationsprozess der Wissenschaft ist ein Thema in aller Munde: Forschungsdaten, oder kurz gesagt: Jene Daten, die im Laufe eines Forschungsprozesses entstehen. Die Forderung nach der Bereitstellung und Nachnutzung dieser Daten wird von Politik und Forschungsförderern unterstützt. Doch wie sieht diese Unterstützung aus? Im vergangenen Jahr rief die Europäische Weiterlesen …