“The AV-Portal enables us to preserve ‘for eternity’ conference videos for our community free of charge” – an interview with Till Adams

Till Adams, Chair of FOSS4G 2016 and General Manager of Bonn-based companies terrestris and mundialis, about the annual FOSS4G conference, the role played by recordings of conferences in the Open Source GIS community, and the advantages of publishing the videos in the AV-Portal of the German National Library of Science and Technology (TIB).

„Das AV-Portal gibt uns die Möglichkeit, Konferenzvideos ‚bis in alle Ewigkeit‘ für unsere Community kostenfrei zu erhalten“ – ein Interview mit Till Adams

Till Adams, Chairman der FOSS4G 2016 und Geschäftsführer der Bonner Firmen terrestris und mundialis, über die jährliche FOSS4G-Konferenz, den Stellenwert von Konferenzaufzeichnungen in der Fachcommunity und über die Vorteile, die Videos im AV-Portal der Technischen Informationsbibliothek (TIB) zu veröffentlichen.

Von einem, der den Mut besaß, alles bis dahin bekannte Land zu verlassen: Zum 115. Geburtstag von Werner Heisenberg

Am 5. Dezember 1901 wurde Werner Heisenberg in Würzburg geboren. Zu seinem 115. Geburtstag stellen wir ein einmaliges Zeitzeugnis dieses außergewöhnlichen Physikers vor, der die Welt mit seinen Erkenntnissen revolutionierte: Ein zwanzigminütiges Video im TIB AV-Portal, das Heisenberg im Gespräch mit seinem langjährigen Freund und Kollegen Carl Friedrich von Weizsäcker zeigt.

404: Video nicht gefunden – Das TIB AV-Portal bewahrt wissenschaftliche Videos vor dem Verschwinden

Der Bestand an Konferenzvideos im TIB AV-Portal wächst. Mehr als 500 neue Videoaufzeichnungen aus verschiedenen Konferenzen sind im AV-Portal der TIB dauerhaft und zitierbar nachgewiesen und frei verfügbar gemacht worden. Die Features des AV-Portals erhalten dabei eine durchweg positive Resonanz aus den jeweiligen wissenschaftlichen Communities.

TPDL workshop on production, distribution, sharing and use of scientific videos

An informative workshop on “Videos in Digital Libraries: What’s in it for Libraries, Publishers and Scientists?” took place during the conference “Theory and Practice of Digital Libraries” (TPDL) at Hannover Congress Centrum on 8 September 2016. The aim of the workshop was to initiate a discussion on the use and potential of videos as a method of scholarly communication, and was thus directed at researchers, science communicators, publishers and libraries.

TPDL-Workshop über Produktion, Verbreitung, Teilen und Einsatz von wissenschaftlichen Videos

Im Rahmen der Konferenz „Theory and Practice of Digital Libraries“ fand am 8. September 2016 der Workshop „Videos in Digital Libraries: What’s in it for Libraries, Publishers and Scientists?“ im Hannover Congress Centrum statt. Ziel des Workshops war es, eine Diskussion über Einsatz und Potenzial von Videos als eine Methode der wissenschaftlichen Kommunikation anzuregen.