Royal Society of Chemistry: Gold statt Gold

Die Royal Society of Chemistry (RSC) bietet ihr Programm „Gold for Gold“, über das Artikel in RSC-Zeitschriften Open Access gestellt werden können, ab 2017 nicht mehr an. Stattdessen erscheint in Zukunft die Zeitschrift RSC Advances als „goldene“ Open-Access-Zeitschrift, in der alle Artikel mit Erscheinen unter einer freien Lizenz zugänglich sind. weiterlesen…

BMBF wird beim Thema Open Access konkreter

Vor kurzem hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) ein neues Strategiepapier veröffentlicht, in dem es sich klar zu Open Access bekennt, aber in manchen Punkten recht vage bleibt. Jetzt liegt ein erstes Beispiel vor, wie die Open-Access-Klausel bei BMBF-Förderungen konkret aussehen wird. weiterlesen…

404: Video nicht gefunden – Das TIB AV-Portal bewahrt wissenschaftliche Videos vor dem Verschwinden

Der Bestand an Konferenzvideos im TIB AV-Portal wächst. Mehr als 500 neue Videoaufzeichnungen aus verschiedenen Konferenzen sind im AV-Portal der TIB dauerhaft und zitierbar nachgewiesen und frei verfügbar gemacht worden. Die Features des AV-Portals erhalten dabei eine durchweg positive Resonanz aus den jeweiligen wissenschaftlichen Communities. weiterlesen…

Freie Alternativen zu zugangsbeschränkten Publikationen anhand des DOI finden

Mitunter ist es schwierig, zu einer nicht freien wissenschaftlichen Veröffentlichung alternative, frei zugängliche Fassungen zu finden. Mehrere neue Dienste bieten Hilfe an, solche Fassungen zu einem gegebenen DOI aufzufinden. weiterlesen…

SocArXiv – ein Preprint-Server für die Sozialwissenschaften

Nach dem überragenden Erfolg des größten und bekanntesten Dokumentenservers arXiv gibt es mit dem neu gegründeten SocArXiv nun auch für alle sozialwissenschaftlichen Disziplinen die Möglichkeit, eine schnelle und unkomplizierte Veröffentlichung von Forschungsergebnissen auf einer Open-Access-Plattform zu realisieren. weiterlesen…

Open Access: German Federal Ministry of Education and Research (BMBF) publishes new strategy

The German Federal Ministry of Education and Research (BMBF) published a new strategy paper. The BMBF backs the objective of establishing Open Access as the standard. weiterlesen…

Open Access: BMBF veröffentlicht neue Strategie

Das BMBF hat eine neue Open-Access-Strategie veröffentlicht. Die Strategie zielt darauf ab, Open Access zum Standard des Publizierens zu machen. Künftig sollen BMBF-geförderte Publikationen im Open Access erscheinen, das Ministerium wird Informations- und Auswertungsaktivitäten starten. Die Positionierung des Ministeriums ist zu begrüßen und unterstützt die existierenden Aktivitäten und Strategien anderer wissenschaftspolitischer Akteure. weiterlesen…

arXiv-Overlay-Journals: Das Beste aus zwei Welten

Die Schnelligkeit und Einfachheit von arXiv mit den Qualitätsstandards einer begutachteten Zeitschrift verbinden – das machen sogenannte Overlay-Journals. Diese Online-Zeitschriften nutzen die Infrastruktur von arXiv zur Einreichung und Veröffentlichung und sind damit kostengünstig, schnell und frei zugänglich. weiterlesen…