Coming soon: Das neue TIB-Portal

Zum 1. Januar 2016 werden die Technische Informationsbibliothek (TIB) und die Universitätsbibliothek (UB) der Leibniz Universität Hannover in der Stiftung Technische Informationsbibliothek (TIB) – kurz TIB – zusammengeführt. Die Überführung der TIB als Zentrale Fachbibliotek für Technik und Naturwissenschaften in die Rechtsform einer Stiftung des öffentlichen Rechts, beziehungsweise die „Entlassung“ weiterlesen…

Blick unter die Haube von arXiv: Was ist drin und wo gehts hin?

Das Netzwerk arXiv-DH (DH = Deutsche Hochschulen) unterstützt den Erhalt von arXiv.org durch die Sicherung einer nachhaltigen Finanzierung. Die TIB ist als nationale Kontaktstelle dieses Netzwerks  Ansprechpartnerin und Schnittstelle zur Cornell University Library und vertritt die Interessen der deutschen Nutzer in den internationalen arXiv-Gremien. Für das Netzwerk arXiv-DH betreiben wir weiterlesen…

Der Ball ist nicht rund und ein Spiel dauert länger als neunzig Minuten – Was Fußball mit Mathe zu tun hat

Es ist wieder soweit: Wir sind mittendrin in der Fußball-WM. Deutschland mit seinen 82 Mio. Profi-Trainern fachsimpelt über verletzungsbedingte Umstellungen der Nationalmannschaft, klimatische Herausforderungen und Joachim Löws Frisur. Derweil „müllert“ es und ein ganz Großer trifft beim Freistoß den Kleinsten und nicht das Tor. Fußball ist Leiden- und Wissenschaft. Und weiterlesen…

Die Weltmaschine im Technik-Salon – Literaturauswahl und Webfundstücke

Am 5. Juni 2014 um 19.30 Uhr erfahren die Besucher des Technik-Salons im PIN-Lesesaal der Bibliothek mehr über das Forschen und Leben am Forschungszentrum CERN, welches in diesem Jahr sechzig Jahre alt wird. Eckhard Stasch wird im Gespräch mit seinen Gästen Michael Krause (Sachbuchautor aus Berlin), Peter Ginter (Wissenschaftsfotograf aus Lohmar) weiterlesen…

Zur Abschaltung der Virtuellen Fachbibliotheken der TIB

In unserer News vom 28. März 2014 heißt es: Die Technische Informationsbibliothek (TIB) wird Anfang April 2014 die von ihr betriebenen Virtuellen Fachbibliotheken (ViFas) abschalten: Dies betrifft die Virtuelle Fachbibliothek Technik (ViFaTec), die Virtuelle Fachbibliothek Physik (ViFaPhys) und die Virtuelle Fachbibliothek Holzwirtschaft (ViFaHolz) sowie die von der TIB bereitgestellten Module weiterlesen…