Text und Data Mining – was ist das und wie komme ich an die Daten?

Text und Data Mining ist für viele Wissenschaftler der unterschiedlichsten fachlichen Disziplinen als wissenschaftliche Methode bereits Alltag geworden. Voraussetzungen für Text und Data Mining sind frei verfügbare und maschinenlesbare Daten. weiterlesen…

World Day for Audiovisual Heritage on 27 October

By organising the World Day for Audiovisual Heritage 2015, UNESCO wishes to draw attention to the fact that films – which form part of our cultural heritage – are at risk. There are many reasons why films are endangered: due to neglect; due to film formats in archives becoming technically weiterlesen…

Welttag des audiovisuellen Erbes am 27. Oktober

Mit dem World Day for Audiovisual Heritage 2015 , dem Welttag des audiovisuellen Erbes, will die UNESCO darauf aufmerksam machen, dass Filme als Teil des kulturellen Erbes gefährdet sind: Ob durch Vernachlässigung, technische Überholung der im Archiv vorliegenden veralteten Filmformate und zum Teil auch durch mutwillige Zerstörung, die Gründe sind weiterlesen…

IWF-Filme bei den Open-Access-Tagen in der Schweiz – was ist passiert?!

UnterstützerInnen von Open Access von Universitäten, aus der Wissenschaft, von Verlagen, Forschungsinstituten und Fördereinrichtungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz trafen sich am 7. und 8. September 2015  in der Hauptbibliothek der Universität Zürich um in Vorträgen und einer Poster-Session Projekte, Trends und Entwicklungen im Bereich Open Access vorzustellen und zu weiterlesen…

Die „Hague Declaration“ von LIBER – eine Vision

Wie wäre es, wenn Wissenschaftler und Infrastruktureinrichtungen Fakten, Daten und Ideen mit technischen Mitteln aus Publikationen extrahieren und analysieren könnten, ohne sich über das Urheberrecht Gedanken machen zu müssen? Dann könnten Wissenschaftler ihre Kräfte darauf konzentrieren, dem digitalen Zeitalter angemessene Technologien zu entwickeln, um aus den bereits vorhandenen Sammlungen von weiterlesen…

Das neue Zweitveröffentlichungsrecht im Urheberrecht – ein Schritt in Richtung Open Access! Oder doch nicht?!

Die Schwerpunktinitiative „Digitale Information“ der Allianz der deutschen Wissenschaftsorganisationen hat FAQ zum neuen urheberrechtlichen Zweitveröffentlichungsrecht veröffentlicht. Seit dem 1.1.2014 lautet § 38 Absatz 4 UrhG: „Der Urheber eines wissenschaftlichen Beitrags, der im Rahmen einer mindestens zur Hälfte mit öffentlichen Mitteln geförderten Forschungstätigkeit entstanden und in einer periodisch mindestens zweimal jährlich weiterlesen…

Über 1000 IWF-Filme online im AV-Portal der TIB!

Ein Beitrag von Paul Feindt, Thomas Werner und Elke Brehm Gerade wurde der Film „Amorphe Metalle – Herstellung nach dem Schmelzspinnverfahren“ im AV-Portal der TIB frei geschaltet. Dies ist der 1000. Film aus der IWF-Filmsammlung (Update: Link aktualisiert am 18.3.2016). Auf diese Zahl sind wir sehr stolz.