Neuer Webauftritt des FID move online

Der FID move – der Fachinformationsdienst Mobilitäts- und Verkehrsforschung – ist am 17. Mai mit seinem neuen Webauftritt an den Start gegangen. Nachdem der durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderte und zusammen mit der Sächsischen Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB) aufgebaute Fachinformationsdienst sich nach dem Projektstart zunächst noch auf einer provisorischen Website präsentierte, ist er nun im Gewand einer modernen Webserviceplattform zurück. Auf dieser finden Forschende der Mobilitäts- und Verkehrsforschung fachspezifische Services und Werkzeuge für ihre wissenschaftliche Arbeit. Hierzu gehört z.B.

  • ein Open Access Repositorium zur Erst- oder Zweitveröffentlichung wissenschaftlicher Arbeiten aus der Mobilitäts- und Verkehrsforschung,
  • der auf VIVO basierende Forschungskompass, mit dem sich Personen mit Expertise aus einem bestimmten Fachgebiet der interdisziplinären Mobilitäts- und Verkehrsforschung leichter finden lassen und der die aufwendige Netzwerkarbeit erleichtert,
  • und ein Recherchemodul, mit dem fachspezifische Literatur und Fachinformationen leichter auffindbar sind.

Ergänzt werden diese durch ein umfassendes Beratungsangebot in den Bereichen Open Access und Forschungsdaten. Außerdem stellt der FID move gemeinsam mit dem Kompetenzzentrum für die Lizenzierung und in enger Abstimmung mit der Fachcommunity öffentlich geförderten Projekten ausgewählte, lizenzpflichtige digitale Medien, wie etwa das Journal Transportation Research Record, zur Verfügung. Darüber hinaus befindet sich aktuell ein fachspezifisches Forschungsdatenrepositorium im Aufbau, welches sich an den Bedürfnissen der Fachcommunity orientieren und die Beschaffung und Nachnutzung von Forschungsdaten erleichtern wird.

Alle Services und Werkzeuge werden außerdem ständig weiterentwickelt, um zusätzliche Quellen ergänzt und um neue Funktionen erweitert. Schauen Sie daher ruhig regelmäßig beim FID move vorbei – denn wir bewegen etwas in der Mobilitäts- und Verkehrsforschung!

Startseite des Fachinformationsdienstes Mobilitäts- und Verkehrsforschung (FID move)

Teilen und Versenden

The following two tabs change content below.
Mathias Begoin

Mathias Begoin

...ist Fachreferent für Werkstoffkunde und leitet das Projekt FID move an der Technischen Informationsbibliothek (TIB)
Mathias Begoin

Neueste Artikel von Mathias Begoin (alle ansehen)