LUH-Repositorium mit DINI-Zertifikat 2016 ausgezeichnet

Das Repositorium der Leibniz Universität Hannover (LUH) wurde mit dem DINI-Zertifikat 2016 „Open-Access-Repositorien und -Publikationsdienste“ ausgezeichnet und darf sich somit jetzt als „Zertifiziert als Open-Access-Repositorium und Publikationsdienst“ bezeichnen.

Dieses Zertifikat wird von der Deutschen Initiative für Netzwerkinformation e.V. (DINI) insbesondere für institutionelle und fachbezogenen Repositorien sowie Open-Access-Zeitschriften vergeben. Derzeit verfügen inklusive des LUH-Repositoriums 60 deutsche Anbieter über ein gültiges DINI-Zertifikat, darunter erst fünf weitere Repositorien mit dem aktuellen DINI-Zertifikat 2016.

Der Kriterienkatalog wird laufend weiterentwickelt und stellt in der dezentralen Repositorien-Landschaft aufgrund der darin vermittelten Maßstäbe, Best Practices und Richtlinien ein Qualitätsmerkmal für das digitale wissenschaftliche Publizieren dar. Standardisierte Schnittstellen und Metadaten sind unabdingbar, um die Auffindbarkeit von Datensätzen sicherzustellen und so deren wissenschaftlichen Nutzen zu optimieren. Die Kriterien des DINI-Zertifikats zielen sowohl auf eine Verbesserung der Publikationsinfrastruktur für das elektronische Publizieren als auch auf eine Stärkung von Open-Access-basierten Publikationsformen im Allgemeinen ab. Anhand der Anforderungen und Richtlinien können Repositorien-Betreiber die eigenen Workflows und Services einer genauen Prüfung unterziehen und somit Verbesserungspotential für die Weiterentwicklung der eigenen Angebote identifizieren (der komplette Lizenztext lässt sich hier einsehen).

Das Repositorium der LUH hat alle Mindestanforderungen und auch die meisten Empfehlungen erfüllt. Damit berücksichtigt es nationale und internationale Standards und Empfehlungen hinsichtlich Sichtbarkeit, Informationssicherheit, Erschließung, Schnittstellen, Langzeitarchivierung, Zugriffsstatistik, rechtlicher Aspekte, Leitlinien und der Unterstützung für Autorinnen und Autoren. Auch zukünftig werden wir bei der Weiterentwicklung des Repositoriums großen Wert auf die Empfehlungen der DINI legen, um unser Angebot möglichst nachhaltig und nutzerfreundlich gestalten zu können.

Unser Dank gilt DINI und den Gutachterinnen und Gutachtern für ihre Unterstützung und der ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft, die das Repositorium der LUH für uns hostet und alle notwendigen Anpassungen vorgenommen hat.

The following two tabs change content below.

Corinna Schneider

... ist Repository Managerin im Bereich Publikationsdienste der TIB

Neueste Artikel von Corinna Schneider (alle ansehen)

Ein Gedanke zu „LUH-Repositorium mit DINI-Zertifikat 2016 ausgezeichnet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.