TIB-GoldCard: attraktive Zusatzleistungen für Vielnutzerinnen und Vielnutzer der Bibliothek

Mit dem Bibliotheksausweis der Technischen Informationsbibliothek erhalten Sie an den fünf Standorten der TIB Zugang zu insgesamt neun Millionen Medieneinheiten, die Sie nutzen oder ausleihen können.

Der Ausweis hat verschiedene Funktionen. Sie können damit nicht nur Literatur ausleihen, kopieren, scannen oder drucken, die Garderobenschränke und 24-Stunden-Fächer bedienen und andere Bibliotheken des Hannoverschen Online-Bibliothekssystems (HOBSY) nutzen. Mit Ihrer Bibliotheksausweisnummer können Sie auch bequem auf elektronisch verfügbare Medien, die für die campusweite Nutzung lizenziert wurden, online zugreifen. Darüber hinaus fungiert der Bibliotheksausweis ja auch als SportCampusCard und ermöglicht Besitzerinnen und Besitzern die Teilnahme an Angeboten des Hochschulsport Hannover. Eine Karte, viele Funktionen. Eine universitätsweite CampusCard, die auch gleichzeitig Studenten- oder Mitarbeiterausweis und Mensakarte ist, ist an der Leibniz Universität Hannover in Planung, lässt aber noch ein wenig auf sich warten. Als TIB wollen wir aber nicht mehr warten, um unseren Nutzerinnen und Nutzern weitere Vorteile zu gewähren.

Passend zum Start des Sommersemesters führen wir ab heute, dem 1. April 2017, die TIB-GoldCard ein. Als Vielnutzerinnen und Vielnutzer der Bibliothek erhalten die TIB-GoldCard automatisch, Sie müssen nichts machen. Mit der nächsten Ausleihe eines Mediums wird Ihre Karte direkt von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an den Leihtheken getauscht. Ihre Bibliotheksausweisnummer behalten Sie dabei natürlich, damit Sie sich nicht umgewöhnen müssen. Als Vielnutzerin oder Vielnutzer verstehen wir alle, die in den letzten 12 Monaten im Schnitt 5 Medien pro Monat bei uns ausgeliehen haben oder für mindestens 75 Euro kopiert haben.

Was sind nun die Vorteile der im Übrigen vollkommen kostenfreien TIB-GoldCard?

Inhaberinnen und Inhaber der TIB-GoldCard haben unbegrenzten Internetzugriff an unseren Recherchearbeitsplätzen und können weitere Serviceleistungen bevorzugt in Anspruch nehmen. Zum Beispiel werden wir besondere Komfort-Schalter für die Beratung einrichten und spezielle Kursangebote anbieten. Weitere Zusatzleistungen werden im Laufe der Zeit hinzukommen und auch von ausgewählten Kooperationspartnern wird es Vorteilsangebote geben (z.B. kurze Yoga- oder Qigong-Kurse in und vor der Bibliothek). Lassen Sie sich überraschen.

Wir sind übrigens offen für Vorschläge, welche Vorteile TIB-GoldCard-Besitzerinnen und -Besitzer noch bekommen sollen. Vorschläge, die häufig genannt werden, werden wir wohlwollend prüfen.

The following two tabs change content below.

Michael Hohlfeld

wissenschaftlicher Mitarbeiter
... arbeitet in der Portalentwicklung sowie im Team Kommunikation und Marketing als Social Media Manager und Webredakteur

3 Gedanken zu „TIB-GoldCard: attraktive Zusatzleistungen für Vielnutzerinnen und Vielnutzer der Bibliothek

  1. Die Einführung der TIB-GoldCard war natürlich ein Aprilscherz. Natürlich wollen wir keine Nutzung erster und zweiter Klasse bei uns an der TIB einführen.

    Davon einmal abgesehen: egal welche Farbe der Bibliotheksausweis hat und egal von welcher Bibliothek er ist, allein der Besitz eines Bibliotheksausweises bringt immer Vorteile mit sich. Immer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.