Ask Me Anything: Wir beantworten Fragen zum Thema Open Access

Die TIB engagiert sich seit Jahren für Open Access und unterstützt unter anderem die Transformationsinitiative OA2020. Wir nehmen Open-Access-Konditionen in Verträge mit Verlagen auf und unterstützen Initiativen wie arXiv und SCOAP³. Wir unterstützen die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Leibniz Universität Hannover und überregional beim Open-Access-Publizieren mit verschiedenen Angeboten. Wir betreiben Publikationsfonds für die Leibniz Universität und für die Leibniz-Gemeinschaft, über die Kosten für Open-Access-Publikationen übernommen werden können. Wir sind zuständig für das institutionelle Repositorium der Leibniz Universität Hannover, das der kostenfreien Erst- oder Zweitveröffentlichung wissenschaftlicher Texte dient. Außerdem bietet die TIB Beratung und Informationsveranstaltungen zu Open Access, Urheberrecht und verwandten Themen an.

Ask me about Open AccessGanz besonders möchten wir die laufende Open Access Week (24.-30.10.2016) nutzen, um mit Interessierten ins Gespräch zu kommen, auch hier im Blog. Nutzen Sie die untenstehende Kommentarfunktion für Ihre Fragen. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der TIB werden sie die ganze Woche über beantworten.

Teilen und Versenden

The following two tabs change content below.
Stefan Schmeja
... arbeitet im Bereich Publikationsdienste der TIB und ist insbesondere für Beratung und Schulungen zum Thema Open Access zuständig.