Wir haben mehr als 500!

Institutionelles Repositorium der LUH überschreitet die 500 Publikationen-Marke

Als das Team des Repositoriums zum Feiern kam, waren es allerdings schon 528 Veröffentlichungen ;-)

Als das Team des Repositoriums zum Feiern kam,
waren es allerdings schon 528 Veröffentlichungen 😉

Nachdem vor weniger als einem Jahr das Institutionelle Repositorium der Leibniz Universität Hannover, das von  der Technischen Informationsbibliothek (TIB) betrieben wird, gestartet ist, wurde Anfang September die Marke von 500 Publikationen übersprungen.

Das Repositorium

Im Repositorium können Mitglieder und ehemalige Mitglieder der Leibniz Universität Hannover ihre Publikationen veröffentlichen.

Beispiel einer solchen Publikation ist die Veröffentlichung der Forschungsergebnisse über die „Reduktion des Kollisionsrisikos von Fledermäusen an Onshore Windenergieanlagen (RENEBAT II)“ herausgegeben von Oliver Behr, Robert Brinkmann, Franzi Korner-Nievergelt u.a. Diese wurde im  Original nur im Repositorium publiziert und ist an der Spitze der Downloadzahlen der gesamten Publikationen der Plattform.

Im Repositorium können auch Studierende beispielsweise ihre Bachelor- bzw. Masterarbeit oder andere Paper veröffentlichen. Man kann seine Arbeit zudem auch nach 10 Jahren noch auf der Plattform veröffentlichen, solange sie immer noch aktuell ist. So hat es auch Meike Janßen mit ihrer Magisterarbeit  „Unter der Last der Normen : Über die Schwierigkeiten, normal und anormal im strafrechtlichen Feld zu unterscheiden.“ getan, die sie 1994 geschrieben hatte. Als Grund, warum sie es jetzt gerade nach 20 Jahren veröffentlicht, nennt sie neben der Aktualität auch:

„[…] Der praktische Anlass: die Leibniz Universität Hannover bietet mit
dem Repositorium die technischen Möglichkeiten dazu […].“

Zudem kann das Repositorium einem den Zugang zu Publikationen im Volltext erleichtern. Neben den Originalpublikationen und den Zweitveröffentlichungen sind auch Digitalisate von bislang nur in gedruckter Form vorliegenden Publikationen enthalten. So sind Publikationen der Schriftenreihe „Mitteilungen aus dem Geologischen Institut der Universität Hannover“ im Repositorium zu finden und weltweit zugänglich.

Fragen?

Falls Sie nun Fragen haben oder Hilfe brauchen, sind wir gerne für Sie da. Wir bieten auch verschiedene Services für Autorinnen und Autoren an, unter anderem Beratung, Repositorium-Check-Up Ihrer Publikationen und Workshops.

Ansprechpartnerin ist Corinna Schneider (kontakt@repo.uni-hannover.de ; Tel.: 0511 762-19869)

The following two tabs change content below.

Sandra Mehrens

Studiert im 7. Semester des Bachelor-Studiengangs Informationsmanagement an der Hochschule Hannover und absolviert derzeit ein Praktikum an der TIB im Bereich Publikationsdienste

Neueste Artikel von Sandra Mehrens (alle ansehen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.