Coming soon: Das neue TIB-Portal

Zum 1. Januar 2016 werden die Technische Informationsbibliothek (TIB) und die Universitätsbibliothek (UB) der Leibniz Universität Hannover in der Stiftung Technische Informationsbibliothek (TIB) – kurz TIB – zusammengeführt.
Die Überführung der TIB als Zentrale Fachbibliotek für Technik und Naturwissenschaften in die Rechtsform einer Stiftung des öffentlichen Rechts, beziehungsweise die „Entlassung“ der TIB in die rechtliche Selbstständigkeit ist schon viele Jahre eine Forderung der Leibniz-Gemeinschaft. Das entsprechende Gesetzgebungsverfahren konnte 2015 erfolgreich abgeschlossen werden. Die Integration der Universitätsbibliothek der Leibniz Universität Hannover in die Stiftung TIB ist dabei ein konsequenter Schritt, denn  TIB und UB sind eng aufeinander abgestimmt und organisatorisch verzahnt.

In der Außendarstellung gab es allerdings über viele Jahre eine starke Trennung der beiden Aufgabenbereiche (man kann auch sagen, der beiden Bibliotheken). Die TIB ist als zentrale Fachbibliothek unter anderem zuständig für die Versorgung von Wissenschaft und Wirtschaft mit grundlegenden wie auch hoch spezialisierten Fach- und Forschungsinformationen. Sie hat einen eigenen Webauftritt und betreibt als Recherche- und Bestellportal das Fachportal GetInfo und weitere Portale. Die UB ist als Universitätsbibliothek zuständig für die Literatur- und Informationsversorgung der Leibniz Universität und  hat ebenfalls eine eigene Homepage und einen Katalog als Recherche-System. Im Zuge der Stiftungswerdung wird diese Trennung in der Darstellung nun aufgelöst. 

Das neue TIB-Portal
Vorschau auf das neue TIB-Portal, welches am 4. Januar 2016 unter tib.eu starten wird.

Das TIB-Portal unter tib.eu

Unter www.tib.eu wird am 4. Januar 2016 unser neues Portal starten. Im Folgenden wollen wir einen kurzen Ausblick geben und erläutern, wie Sie dann im TIB-Portal suchen können.

Mit neuem Namen, neuem Look and Feel, neuer Seitenstruktur und unter einer neuen Domain führen wir ab dem 4. Januar die Inhalte unserer bisherigen beiden Homepages zusammen.
Im ersten Schritt wird unser Fachportal GetInfo vollständig im neuen TIB-Portal aufgehen. Das heißt, GetInfo als eigenständiges Recherche- und Bestellportal wird es unter diesem Label ab dem 4. Januar 2016 nicht mehr geben, alle Funktionalitäten von Getinfo sind dann im neuen Portal integriert. Technische Basis der Recherche im TIB-Portal bleibt das bisher für GetInfo eingesetzte „Discovery-System“, welche wir im Sommer diesen Jahres bereits runderneuert haben.
Die Integration des Katalogs in dass TIB-Portal ist das Ziel für das kommende Jahr. Bis dahin bleibt der Katalog (OPAC) als Suchsystem für die lokale Zielgruppe (alle Nutzerinnen und Nutzer, die die Bibliothek vor Ort nutzen) zunächst eigenständig, eine Suche im Katalog kann aber selbstverständlich natürlich aus dem Portal heraus gestartet werden.

Wie suchen und bestellen Sie im TIB-Portal?

Wenn Sie Nutzerin oder Nutzer der TIB vor Ort sind, also einen Bibliotheksausweis besitzen und Literatur suchen und ausleihen wollen, dann wählen Sie unter dem Sucheinstieg bitte die Einstellung Alle Fächer (Universitätsbibliothek) aus. Nach Eingabe eines oder mehrerer Suchwörter und dem Abschicken der Suchanfrage verlassen Sie das TIB-Portal und bekommen Ihr Suchergebnisse im Katalog der TIB angezeigt. Nutzerinnen und Nutzer der bisherigen TIB/UB-Seite kennen dieses Verhalten schon. Im Katalog können Sie dann wie gewohnt Ihre gewünschten Medien zur Ausleihe bestellen oder vormerken.

TIB-Portal-alle-Fächer

Befinden Sie sich im Netzwerk der Leibniz Universität Hannover, dann ist die Sucheinstellung Alle Fächer in der Regel vorausgewählt. Wenn Sie von außerhalb des Campus-Netzwerkes – beispielsweise von zuhause – auf unser Portal zugreifen und im Katalog suchen möchten, dann müssen Sie in der Regel die Sucheinstellung auf Alle Fächer ändern. In der Regel deshalb, weil mit dem Absetzen einer Suchanfrage auf Ihrem Rechner ein Cookie mit der Suchraum-Auswahl gespeichert wird. Beim nächsten Aufrufen des TIB-Portals wird dieses Cookie ausgelesen und die (zuletzt verwendete) Sucheinstellung vorausgewählt, sofern der Cookie zwischenzeitlich nicht gelöscht wurde.

Wenn Sie Fach- und Forschungsinformationen aus technisch-naturwissenschaftlichen Fachgebieten suchen, wählen Sie unter dem Sucheinstieg bitte die Einstellung Technik und Naturwissenschaften aus. Sie Suchen dann im gleichen Suchraum wie vormals im Fachportal GetInfo.

TIB-Portal-Technat-erweitert

Sie können auch hier eine einfache Suche mit einem oder mehreren Suchbegriffen absetzen oder die erweitere Suche nutzen. Die erweiterte Suche erreichen Sie über das Zahnradsymbol hinter dem Suchen-Button. Ihre Suchergebnisse bekommen Sie nun im TIB-Portal angezeigt. Wie in GetInfo gewohnt, können Sie Ihre Treffer über Facetten (Filteroptionen auf der linken Seite der Trefferliste) nach verschiedenen Kriterien eingrenzen.

Entgegen der bisherigen Trefferanzeige in GetInfo erhalten Sie im TIB-Portal erst in der Detailansicht eines Treffers die Zugriffsoptionen angezeigt. Alle bereits aus GetInfo bekannten Zugriffs- und Bestelloptionen bleiben aber erhalten, das heißt Sie können entweder frei auf elektronische Volltexte zugreifen, diese im Pay-per-View-Verfahren nutzen oder sich die gewünschten Dokumente im Rahmen unserer Dokumentlieferung kostenpflichtig zuschicken lassen.

Übrigens: Auch für Angehörige der Leibniz Universität Hannover lohnt es sich durchaus im TIB-Portal mit der Sucheinstellung Technik und Naturwissenschaften zu suchen. Auch wenn der Katalog für die Universitätsbibliothek noch nicht integriert ist, finden Sie – wie auch jetzt schon in GetInfo – nicht nur Treffer aus technisch-naturwissenschaftlichen Fachgebieten. Viele Volltexte erhalten Sie im freien Zugriff (mehr als acht Millionen Titel), viele kostenpflichtig zu bestellende Dokumente erhalten Sie über den Umweg der lokalen Verfügbarkeitsprüfung oder den sogenannten Abonnentenzugriff im Netzwerk der Universität ebenfalls kostenfrei, da wir für diese Angebote eine entsprechende Lizenz für den Campus haben. Probieren Sie es ab dem 4. Januar einfach mal aus und lernen Sie auf diese Weise das Suchsystem kennen, welches im Laufe des Jahres 2016 auch den Katalog ablösen wird.

In weiteren Blogbeiträgen sowie in verschiedenen Videos, Webinaren und Tutorials, die Anfang 2016 entstehen werden, werden wir Ihnen das neue TIB-Portal näher vorstellen.

Teilen und Versenden

The following two tabs change content below.

Michael Hohlfeld

wissenschaftlicher Mitarbeiter
... arbeitet im Team Kommunikation und Marketing der TIB als Social Media Manager und Webredakteur