Wer hat an der Uhr gedreht? Ist es wirklich schon so spät?

… an diesen Zeilen der Kultzeichentrickserie Paulchen Panther müssen wir gerade täglich denken, wenn wir mit verzweifelten, genervten, platzsuchenden Benutzerinnen und Benutzern durch die Lesesäle irren und dabei verwundert feststellen müssen, dass wohl hier so einige in Zeitmaschinen sitzen. Anders können wir es uns nicht erklären, dass an manchen Plätzen Weiterlesen …

OpenCourseWare-Wettbewerb #OECWC2018

Mit der Organisation eines OpenCourseWare-Wettbewerbs lädt das SlideWiki-Konsortium dazu ein, qualitativ hochwertige Lerninhalte in der Präsentationsplattform SlideWiki zu erstellen und zu veröffentlichen. Es winken Preisgelder von 500 Euro. Weiterlesen …

Open-Access-Publikationen der TU9-Universitäten finden

Die TU9, der Zusammenschluss der neun führenden Technischen Universitäten in Deutschland, setzt sich dafür ein, dass die Veröffentlichungen ihrer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler einfach auffindbar und möglichst ungehindert zugänglich und nachnutzbar sind. Rund 200.000 Open-Access-Publikationen der neun Einrichtungen können jetzt mit einer einfachen Suche gefunden und gelesen werden. Weiterlesen …

Testen Sie SlideWiki und erhalten Sie bis zu 50.000 Euro Fördermittel

SlideWiki ist eine OpenCourseWare-Plattform (OCW), die die gemeinschaftliche Erstellung umfassender offener Lehrmaterialien (Open Educational Resources (OER)) online auf Crowdsourcing-Basis ermöglicht. Das EU-geförderte Horizon 2020 Projekt hat nun eine Ausschreibung gestartet, mit dem Ziel die SlideWiki-Plattform zu evaluieren und ihre Nutzung zu steigern. Die Ausschreibung richtet sich an Organisationen und Institutionen, die im Bereich der Hochschulbildung tätig sind. Weiterlesen …

LUH-Repositorium mit DINI-Zertifikat 2016 ausgezeichnet

Das Repositorium der Leibniz Universität Hannover (LUH) wurde mit dem DINI-Zertifikat 2016 „Open-Access-Repositorien und -Publikationsdienste“ ausgezeichnet und darf sich somit jetzt als „Zertifiziert als Open-Access-Repositorium und Publikationsdienst“ bezeichnen. Dieses Zertifikat wird von der Deutschen Initiative für Netzwerkinformation e.V. (DINI) insbesondere für institutionelle und fachbezogenen Repositorien sowie Open-Access-Zeitschriften vergeben. Weiterlesen …

A “lab report” – on the launch of TIB Labs

Recently, TIB has started providing its own platform to operate and present experimental services, beta versions and prototypes: TIB Labs (https://labs.tib.eu). Our new “laboratory” allows us to offer users a peek into current research and development projects at TIB, test new and innovative technologies, and showcase future services. Weiterlesen …

Ein „Laborbericht“ – zum Start der TIB Labs

Mit den „TIB Labs“  verfügt die TIB seit einigen Wochen über eine eigene Plattform, um experimentelle Dienste, Beta-Versionen und Prototypen aus allen ihren Programmbereichen zu betreiben und zu präsentieren. In diesem „Labor“ gewähren wir Einblicke in unsere aktuellen Forschungs- und Entwicklungsprojekte und erproben neue und innovative Technologien und Dienstleistungen.  Weiterlesen …

Stammzellen aus dem Labor und Autismus durch Impfen: „Fake Science“ statt Wissenschaft

Auch die Wissenschaft ist nicht völlig immun gegen Falschmeldungen. Immer wieder müssen auch und gerade von renommierten Zeitschriften Studien zurückgezogen werden, die sich als gefälscht herausgestellt haben. Weiterlesen …