Über Paul Vierkant

Paul is DataCite's outreach manager contributing to the DFG-funded projects re3data COREF and ORCID DE. Prior to DataCite Paul worked for the Helmholtz Open Science Office and different universities where he was involved in building publication and data repositories. As a dedicated Open Science advocate Paul strives to spread the idea of openness in scholarly communication (e.g. being a member of the DINI Electronic Publishing Working Group).

ROR und GRID: Der Weg in die Zukunft

Der folgende Blogpost ist ein Gastbeitrag von Paul Vierkant (DataCite) und zugleich Übersetzung des ursprünglichen im ROR-Blog erschienen Posts “ROR and GRID: The Way Forward” des ROR Leadership Teams Am 12. Juli 2021 hat die Global Research Identifier Database (GRID) bekannt gegeben, dass es seinen regelmäßigen öffentlichen Releases im 4. Quartal 2021 einstellen und den […]

DINI-Zertifizierungen on hold

Seit dem 1. April 2021 (und das ist leider kein Aprilscherz) ist der bestehende DINI-OAI-Validator nicht mehr verfügbar. Dadurch ist es zurzeit nicht mehr möglich, die OAI-basierten Kriterien des aktuellen DINI-Zertifikats technisch zu validieren. Somit können vorerst keine DINI-Zertifizierungen stattfinden. Es wird intensiv daran gearbeitet, Validierungen der speziellen Zertifikats-Kriterien der OAI-Schnittstellen wieder zu ermöglichen. Bereits im letzten […]

PIDs in the DINI certificate

This year, the DINI working group Electronic Publishing is participating in the PIDapalooza for the first time. This is THE event about persistent identifiers. The session – conducted by the WG speakers Isabella, Paul, Daniel and Thomas – is about the use of PIDs in the DINI Certificate for Open Access Repositories and Publication Services […]

Jahresrückblick der DINI AG E-Pub

Ende 2019 sind wir mit dem guten Vorsatz ins Jahr 2020 gestartet, pro Jahr ein „Produkt“ durch die DINI AG Elektronisches Publizieren „herauszubringen“. Wie das mit guten Vorsätzen so ist, kann man sich rückblickend immer eine Ausrede nehmen, denn was war das für ein Jahr 2020? Nein, wir werden das C-Wort weder in den Mund […]

Was bedeutet es im ROR zu sein?

Dieser Blogpost ist eine deutsche Übersetzung des englischen ROR-Blogposts von Maria Gould. Die Identifikation von Bedarfen an Organisations-IDs ist ein Thema von DINI, weshalb wir über dieses Thema regelmäßig in unserem Blog informieren. Einige der häufigsten Fragen, die an das Research Organization Registry (ROR) gestellt werden, beziehen sich darauf, was es bedeutet, wenn eine Organisation […]

ORCID DE Workshop zu Organization Identifiers

Wer einen Workshop von A(utor*innenidentifikation) bis O(rganisations-IDs) virtuell besuchen möchte, kann sich dafür ab sofort registrieren. Bei dem vom ORCID DE und ORCID Inc. gemeinsam veranstalteten nunmehr vierten Projekt-Workshop geht es um Organizations-IDs.  Neudeutsch Organization Identifiers sind nach wie vor das heiße Thema in Sachen Persistent Identifier (PID), denn nach DOIs für wissenschaftliche Werke und […]

ORCID im neuen DINI-Zertifikat 2019

Mit dem DINI-Zertifikat für Open-Access-Publikationsdienste 2019 der Deutsche Initiative für Netzwerkinformation (DINI) ist Ende letzten Jahres die mittlerweile sechste Auflage des national und international anerkannten Standards für Informationsinfrastrukturen veröffentlicht worden. Es wurden einige Neuerungen integriert, unter anderem das DataCite-Metadatenschema, das nun neben Dublin Core Simple als Format empfohlen wird. Darüber hinaus wurden weitere Empfehlungen zum Thema „Persistent Identifier“ gemacht, die […]