Netzwerk FIS Niedersachsen – Austausch unter Kolleg:innen

Im Februar 2021 trafen sich FIS-Akteur:innen aus neun niedersächsischen Wissenschaftseinrichtungen im Rahmen einer Videokonferenz. Ziele des Termins waren der Austausch zu den jeweiligen Ist-Ständen im Bereich Forschungsinformationssysteme (FIS) an den einzelnen Einrichtungen sowie die Abstimmung über einen zukünftigen gemeinsamen Austausch auf Landesebene.

Bemühungen, eine formalisierte Landesinitiative zum Aufbau von Forschungsinformationssystemen ins Leben zu rufen, wie sie z.B. mit CRIS.NRW in Nordrhein-Westfalen oder HeFIS in Hessen existieren, waren in Niedersachsen vor einiger Zeit bereits gescheitert. In der täglichen Arbeit zeigt sich jedoch, dass gerade bei der Konzeptionierung und Einführung eines FIS ein Austausch mit Kolleg:innen von sehr großem Wert ist. Somit stieß der Vorschlag für den Termin im Februar unter den niedersächsischen Kolleg:innen auf großes Interesse. (mehr …)

DataCite Metadatenschema Version 4.4 veröffentlicht

Version  4.4 hört sich vielleicht nicht nach einem großen Versions-Schritt an, bringt aber Veränderungen mit sich, auf die viele Einrichtungen (auch aus Deutschland) lange gewartet haben: ein kontrolliertes Vokabular für Textpublikationstypen. Interessierten Metadaten-Expert:innen wird die Öffnung hin zu textuellen Publikationen beim Lesen des Titels der Schema-Dokumentation auffallen. Dieser lautete in der letzten Version 4.3 noch “DataCite Metadata […]

Austausch Praktiker:innen zu Zweitveröffentlichungsservice

Bieten Sie einen Zweitveröffentlichungsservice an und wie organisieren Sie die verschiedenen Arbeitsschritte? Welche Tools nutzen Sie und welche Erfahrungen haben Kolleg:innen an anderen Einrichtungen gesammelt? Diese und weitere Fragen haben uns in der Session “Austausch Praktiker:innen zu Zweitveröffentlichungsservice” am zweiten Tag des Open Access Barcamp 2021 beschäftigt. Im Folgenden ziehen wir als Initiator:innen ein kurzes […]

DINI-Zertifizierungen on hold

Seit dem 1. April 2021 (und das ist leider kein Aprilscherz) ist der bestehende DINI-OAI-Validator nicht mehr verfügbar. Dadurch ist es zurzeit nicht mehr möglich, die OAI-basierten Kriterien des aktuellen DINI-Zertifikats technisch zu validieren. Somit können vorerst keine DINI-Zertifizierungen stattfinden. Es wird intensiv daran gearbeitet, Validierungen der speziellen Zertifikats-Kriterien der OAI-Schnittstellen wieder zu ermöglichen. Bereits im letzten […]

Welches System für welchen Zweck? Abschluss und Ausblick

Vor gut drei Jahren, im Februar 2018 hatte die DINI AG Forschungsinformationssysteme Praktiker:innen gebeten, im Blog ihre Projekte vorzustellen und zu berichten, was den Ausschlag für die Auswahl der jeweiligen Lösung gegeben hat. Mit insgesamt zwölf Beiträgen ist daraufhin in der Reihe „Systemwahl“ eine eigene Marktübersicht entstanden, die sowohl Eigenentwicklungen als auch proprietäre und Open-Source-Systeme umfasst. Den Anstoß für die […]

KE veröffentlicht Bericht zum „Openness Profile“

Im Rahmen der Knowledge Exchange Research Evaluation task & finish group wurde ein neuer Bericht veröffentlicht: „Openness Profile: Modelling research evaluation for open scholarship“ Der Bericht beschreibt Mechanismen und Ansätze, um die Erfassung, Bewertung und Anerkennung von Beiträgen zu Open Science bzw. offener Wissenschaftspraxis zu verbessern. Den vollständigen Bericht und weitere Informationen finden Sie hier: https://www.knowledge-exchange.info/event/openness-profile

Die Arbeitsgruppe „Wissenschaftspraxis“ hat das Diskussionspapier „Die Ausweitung der Wissenschaftspraxis des Publizierens unter den Bedingungen des digitalen Wandels“ veröffentlicht

Das Diskussionspapier der Arbeitsgruppe „Wissenschaftspraxis“ beschreibt die Veränderung der grundlegenden Wissenschaftspraktiken durch den digitalen Wandel: Die Dokumentation und Kommunikation von Forschungsprozessen und -ergebnissen in Form wissenschaftlicher Publikationen. Klassische Publikationsformate werden immer häufiger und immer schneller digital verfügbar, auch noch vor ihrer endgültigen Version. Im digitalen Raum verlieren sie jedoch zunehmend ihre Ausschließlichkeit, weil neben sie eine […]

Aufbau einer qualitätsgesicherten Open-Access-Publikationsplattform – die drei wichtigsten Überlegungen aus Sicht einer Publikationsmanagerin

Ein Desiderat in der Praxis vieler wissenschaftlicher Bibliotheken sind konkrete Hilfestellungen beim Aufbau einer qualitätsgesicherten Open-Access-Publikationsplattform. Fragen wie „Was muss ich beachten, wenn ich eine Publikationsplattform aufbauen möchte?“, „Welche Ressourcen habe ich dazu zur Verfügung?“ und „Wie kann ich zeigen, dass die Plattform vertrauenswürdig ist und allen qualitativen Ansprüchen genügt?“ tauchen bei allen auf, die […]

5. VIVO-Workshop 2021 :: Programm und Anmeldung online

[UPDATE] Das Programm des 5. VIVO-Workshops 2021 ist nun veröffentlicht. Auch dieses Jahr gibt es wieder eine Mischung aus Vorträgen zu verschiedenen Aspekten rund um Forschungsinformationssysteme generell und vor allem VIVO. Es kommen juristische und organisatorische Aspekte wie zum Beispiel Dienstvereinbarungen zur Sprache, aber auch technische Details, unter anderem zur neuen Version VIVO 1.12. Die […]

Neue DINI-Empfehlung zur Nutzung von zitationsbasierter und altmetrischer Indikatoren

Kürzlich wurde eine neue DINI-Empfehlung aus dem DFG-Projekt *metrics veröffentlicht:  *metrics – Recommendations from the DFG *metrics Project for “Measuring The Reliability and perceptions of Indicators for interactions with scientific products” Die Empfehlung umfasst detailliert die Ergebnisse aus dem Projekt und gibt einen Einblick in die Thematik der alternativen Metriken. Dabei richtet sie sich an […]