Open Access Week 2015 an der TIB/UB

Vom 19. bis 25. Oktober 2015 findet die internationale Open Access Week statt, in der weltweit auf verschiedenste Weise über Open Access, den freien Zugang zu wissenschaftlicher Information, informiert wird. Auch die TIB/UB beteiligt sich wie in den Vorjahren mit mehreren Veranstaltungen daran. 

Open Access Week 2015 an der TIB/UBAm 20. und 21.10.2015 von 12.00-14.30 Uhr ist die TIB/UB mit einem Informationsstand im Foyer der Hauptmensa, Callinstraße 23, vertreten. Dabei informieren wir insbesondere über das neue Institutionelle Repositorium der Leibniz Universität, über das Universitätsmitglieder ihre Veröffentlichungen im Volltext bereitstellen können. Auch Fragen zu den anderen Open-Access-Angeboten der TIB/UB werden gerne beantwortet.

Eine Coffee Lecture gibt am 22.10. um 13.00 Uhr in der Cafeteria der Fachbibliotheken am Königsworther Platz in zehn Minuten Antworten auf die Frage „Warum soll ich Open Access publizieren?“ Den Kaffee gibt’s gratis dazu.

In Haus 1 informieren wir von Montag bis Samstag von 8.00-22.00 Uhr auf verschiedenen Postern rund um das Thema Open Access und stellen entsprechende Services der Leibniz Universität Hannover und TIB/UB vor.

Auch hier im TIB|Blog werden die ganze Woche über verschiedenste Aspekte von Open Access beleuchtet.

Zeitlich knapp außerhalb der Open Access Week, aber inhaltlich passend ist eine Veranstaltung des Instituts für Philosophie der Leibniz Universität. Im Rahmen des Kolloquiums „Philosophie und Wissenschaftsreflexion“ spricht am 27.10. um 18.15 Uhr im Hauptgebäude der Universität Niels Taubert von der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften zum Thema „Digitaler Wandel des wissenschaftlichen Publizierens“.

The following two tabs change content below.
... arbeitet im Bereich Publikationsdienste der TIB und ist insbesondere für Beratung und Schulungen zum Thema Open Access zuständig.

Neueste Artikel von Stefan Schmeja (alle ansehen)

Ein Gedanke zu „Open Access Week 2015 an der TIB/UB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.