Internationale Open Access Week an der TIB/UB

Vom 20.-26.10. findet die diesjährige internationale Open Access Week statt. Die TIB/UB wird die Open Access Week auch in diesem Jahr wieder mit einem Veranstaltungsangebot begleiten.
Wir bieten zur Open Access Week zwei Workshops an:

Am 21. Oktober geht es von 14 bis 17 Uhr um Open-Access-Anforderungen von Forschungsförderern. Dabei wird nicht nur der freie Zugang zu wissenschaftlichen Publikationen betrachtet, sondern auch die Veröffentlichung und Nachnutzung von Forschungsdaten.

Und der zweite Workschop am 22. Oktober  von 14 bis 16 Uhr beschäftigt sich unter dem Titel Bibliometrie und Open Access mit der Frage, wie man mit Metriken den wissenschaftlichen Impact messen und vergleichen kann und wie Open Access und offene Forschungsdaten den messbaren Erfolg beeinflussen.

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu den Workshops gibt es auf unserer Homepage.

Außerdem präsentieren wir in der Open Access Week täglich von 8 bis 22 Uhr in der Halle in Haus 1 verschiedene Poster rund um das Thema Open Access.

Mehr Infos zu Open Access und zum digitalen Publizieren an der TIB/UB und der Leibniz Universität Hannover (LUH) finden Sie auf unserer Homepage und in der Broschüre Open Access now!

Internationale Open Access Week 2014 - Veranstaltungen der TIB/UB

The following two tabs change content below.

Kati Koch

Arbeitet im Projekt "Forschungsinformationssystem (FIS) & Digitales Publizieren“ der Leibniz Universität Hannover und betreut dort das Teilprojekt "Entwicklung eines Beratungs- und Schulungsangebots“ .
Veröffentlicht in: Forschungsdaten, Open Access, Open Science, Publizieren Schlagworte: , , , , , .

2 Comments

  1. Pingback: Open Access Week 2014 | Biblioblog der Hochschule Hannover

  2. Pingback: L’Open Access Week 2014 en Allemagne | Digital Humanities à l'IHA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.